Vermittelte Tiere 2015

Ginebra - adoptiert in Deutschland

Dez 18

Ginebra wurde in der Canera von einem anderen Hund gebissen (siehe Fotos). Glück im Unglück - sie durfte daraufhin in unser Tierheim umziehen (November 2014). Dort hat sie sich vom ersten Tag an ohne Probleme in das Rudel integriert und wartet seither auf ihre Familie.

Ginebra ist ein unbeschwertes und liebenswertes Hundemädchen. Sie ist aktiv und verspielt. Mag die Menschen - auch Kinder -  und mit den anderen Hunden gibt es keinerlei Probleme. Sie spielt mit Mensch und Hund sehr gerne. Ginebra kann somit gern in eine Familie mit Kindern oder als Zweithund bei Ihnen einziehen. An der Leine kann sie noch nicht so gut gehen und Erziehung wird sie noch benötigen.

Außer den körperlichen Wunden, welche in Kürze verheilt sein werden, hat Ginebra keine Schäden von dem Biss genommen.

 

Wer zeigt Ginebra nun das schöne Hundeleben und lässt sie nicht im Tierheim erwachsen werden ?

 

Alle Tiere kommen mit EU-Tierausweis, auf Leishmaniose, Erlichiose, Babesiose getestet, gechippt, geimpft und entwurmt nach Deutschland und leben bis zu ihrer Vermittlung in unserem Tierheim in Spanien. Wenn Sie Interesse an einem unserer Tiere haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir werden gerne weitere Infos über ihr Verhalten und Eigenschaften erfragen.

Beachten Sie auch: unkastrierte Tiere werden in der Regel bis zur Vermittlung kastriert.

==> Sie können auch direkt unseren Fragebogen ausfüllen

 



 - Tierhilfe Odena e.V.

0 sek.

Angesehen: 0

 - Tierhilfe Odena e.V.

0 sek.

Angesehen: 0