Erfahrungsberichte

Grüße von Pep

 

Hallo, Ganz herzlichen Dank für die guten Wünsche auch ich wünsche Ihnen und Ihrem Team alles, alles Gute für das neue Jahr. Die Adoption von Pep war eine der besten Ideen meines Lebens! Er ist der tollste Hund der Welt! Liebe Grüsse und weiterhin viel Glück bei der Vermittlung

Rina

28.12.2014


Tulip-Beth, ehemals Donna ....

 

Tulip-Beth, ehemals Donna

Eine Woche ist jetzt unsere Dame bei uns. Wir haben schon zwei Hunde, einen Schapendoes namens Luke Skywalker und einen Gos D’Atura catala aus der Tötung Etxauri, Spanien, namens Bart Simpson. Unsere beiden Mädchen sind leider verstorben und Mensch wie Hund haben sie sehr vermisst.


Desy@home ...

 

Hallo liebes Odena-Team! Desy heisst jetzt Amy und ist seit fast 4 Wochen bei uns. Ich fand es wird zeit, euch zu berichten, wie es ihr geht. 


Fotos von Benji

 

Benji hat ein paar Bilder geschickt:

 



Unser Tommy hat seine Treue fast mit seinem Leben bezahlt

 

Ein "wahnsinniger" Hund mit Doppelbedeutung. Tommy ist erst dieses Jahr in sein neues Zuhause gezogen, anfangs war er schüchtern und zurückhaltend. Aber nach kurzer Zeit ist der Knoten geplatzt, er hat sich seinem Frauchen so sehr angeschlossen, dass er ihr auf Tritt und Schritt folgt.


Ruby - adoptiert trotz großer finanzieller Belastung durch ihre Krankheit

 

 Wir sind der Adoptionsfamilie von unserer Ruby-Maus  sehr dankbar, dass sie Ruby behalten haben! Trotz der kurz nach der Adoption im Februar diesen Jahres notwendig gewordenen Operation und weiterer tierärztlicher Behandlungen, die inzwischen Kosten von knapp 1.300,00 Euro (inkl. Steuer) verursacht haben!

 


Lucie, ehem. Martes, berichtet von Zuhause

 

Hallo Frau Keß,

jetzt bin ich schon 7 Wochen bei meiner neuen lieben Familie in Mönchengladbach und fühle mich sauwohl. Alle sind sehr lieb und geduldig mit mir. Spazieren gehen mag ich am Liebsten. Wir waren auch schon ein paarmal in der Hundeschule. Da habe ich gelernt, dass andere Hunde mir nichts tun

 


Paris - "Mutter" aus Leidenschaft

Einiges hat sich im Leben unserer kleinen Maus Paris getan und es ist wieder einmal an der Zeit, etwas zu berichten. Paris geht es prächtig, sie ist gesund und putzmunter. Mit Hopi hat sie nach wie vor den engsten Kontakt. Die beiden Mädels sind ein Herz und eine Seele. Aber sie hat auch ihre Mutterinstinkte entdeckt.