Helfen auch Sie!

Seit 2005 bieten wir Tieren ein Zuhause.
Helfen Sie uns, damit wir den Tieren helfen können.

Wir betreiben Tierschutzarbeit, Auslandstierschutz, Tierrechtsangelegenheiten und Tierschutz-Projekte.

Mitstreiter gesucht!

für die aktive Vermittlung unserer Hunde!

Bei Interesse freuen wir uns auf Kontaktaufnahme!

 

 

Kontakt

Tierhilfe Odena e.V.
Kirchstraße 13
56290 Beltheim
info[at]tierhilfe-odena.de

Unsere Vierbeiner ...

An Anja und Stefan Kess von Tierhilfe ODENA, Deutschland.

Mein Partner und ich möchten uns von Herzen bedanken für die grossartige Hilfe, welche unsere 200 Tieren in 2008 von Euch erhalten haben. Ausser die verschiedene nötige Futterspende und die angereichte finanziele Mitteln um Futter kaufen zu können, habt ihr uns auch noch geholfen, die vermittelbare Tieren nach Deutschland zu transportieren. (www.animal-aid.net/4a-thanks.htm)

Vielen haben inzwischen ein schöne Platz gefunden, welche sie nicht gehabt hätten, wenn ihr/Odena uns nicht in unsere allerhochste Not unter die Arme gegriffen hat. Wir wussten nicht mehr weiter, hatten für unsere Tieren kein Futter mehr, bekamen von kaum einen Verein oder Stiftung Hilfe, bis ihr unsere Hilfeschrei bekam.

Euere Einsatz hat dafür gesorgt, dass kein Tier eingeschläfert werden musste und dass wir wieder Hoffnung auf ein Zukunft haben. Inzwischen geht es wieder langsam bergauf. Wir hoffen, wir bleiben in Verbindung und können euch ab und zu berichten, wie es unsere ¨Kinder¨geht.

Benifaio, 21. Januar 2009 Liebe Gruss -- Animal Aid Foundation Annelies Jacobs Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Web : www.animal-aid.net


Bitte lassen Sie sich von diesem Brief nicht täuschen ... der Kampf der Animal Aid Foundation ums Überleben geht auch bis heute weiter und es wird immer wieder Geld, Futterspenden und Pflegestellen für die Hunde der AAF benötigt.

(17.2.2010)

Es ist jetzt schon knapp 4 Wochen her, dennoch möchten wir noch über unseren zweiten Besuch in Valencia bei der Animal Aid Foundation berichten.

Über Pfingsten haben wir uns zusammen mit Annette spontan auf den Weg gemacht, um die AAF zu besuchen und auch die Aktivitäten der Tierärzte vor Ort zu sehen. Im strömenden Regen legten wir am Pfingstfreitag die Strecke Bonn - Valencia hinter uns. Vollbeladen, denn es hatten sich einige Spenden angesammelt die wir bei dieser Gelegenheit dann auch gleich mit nach Valencia eingeladen haben. Bei schönsten Sonnenschein kamen wir aber dann morgens in Benifaio an. Erstmal wurden alle Spenden ausgeladen und dann Annelies und Leen begrüsst, und auch die Tierärzte, die sich seit einigen Tagen damit beschäftigten, ca. 100 Hunde mit Impfungen und Leishmaniose-Tests für eine mögliche Ausreise vorzubereiten.

Der 3-tägige Dauerregen macht unseren Aufenthalt mühsam und verursachte viel Dreck und Arbeit, aber dennoch ist es immer eine Freude mit den Hunden zu arbeiten. Hier finden Sie weitere Informationen über unsere Arbeit für die Animal Aid Foundation in Benifaio!

Und auf unserer Rückfahrt am Pfingstmontag haben wir noch das neue Tierheimgelände der Animales sense Sostre bei Barcelona besucht und unsere Hündin Pica abgeholt, die schon sehnsüchtig von ihrer neuen Familie in der Nähe von Saarbrücken erwartet wurde! Sicher werden wir bald wieder nach Spanien fahren!!

Adios - Hasta la vista!!Danke auch an alle Spender, die uns die Unterstützung dieser beiden Tierheime immer weiter ermöglichen!